Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Allgemeine Diskussionen rund um die DCS-Serie.

Moderator: JaBoG32 Stab

Benutzeravatar
Ted
Intermediate Member
Beiträge: 268
Registriert: 16. Sep 2013, 17:34

Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von Ted » 1. Jan 2015, 11:55

Ich habe mir, trotz der vielen schlechten Kritiken, Il2 BOS gekauft. Obwohl man vieles daran zurecht kritisieren kann, die Atmosphäre im Flieger finde ich top. Im Vergleich zu DCS ist mir aufgefallen, dass Turbulenzen besser dargestellt/simuliert werden. Bei DCS reicht bei mir häufig eine Anpassung der Trimmung und schon fliege ich gemütlich gerade aus, egal wie hoch ich die Turbulenzen und Wind einstelle.

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2435
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 1. Jan 2015, 13:03

Da stimme ich Dir voll zu. Auch in X-Plane finde ich die Turbulenzen besser.
Wobei nach meiner Meinung einfach nur Vibrationen und kurze Stöße um die Hoch- und Querachse durch z.B. Windböhen fehlen.
Auch Luftlöcher fehlen.
Grundsätzlich reagiert das AC schon sehr realistisch auf Wind...die Helis können ja ein Lied davon singen.

Benutzeravatar
JaBoG32_SNAFU
Semi-Professional
Beiträge: 3396
Registriert: 4. Mär 2013, 08:50

Re: Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von JaBoG32_SNAFU » 1. Jan 2015, 16:05

Ja, die Jungs von 777 kriegen es schon ganz gut hin für die richtige Stimmung/Gefühl beim Fliegen zu sorgen. Das gefällt mir bei Rise of Flight auch schon sehr gut.

Mit BoS habe ich mich bisher zu wenig beschäftigt und nachdem ich mit der Focke quasi Cobras und Saltos schlagen konnte, habe ich es wieder weggelegt. Vielleicht wird daraus ja doch noch was...

Wenn man aber die Spielerzahlen anschaut, die so online sind, dann war das wohl für ein Online-Spiel - welches es ja vorgibt zu sein - eine Todgeburt.

Benutzeravatar
Ted
Intermediate Member
Beiträge: 268
Registriert: 16. Sep 2013, 17:34

Re: Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von Ted » 2. Jan 2015, 10:07

Ja, was die sich bei diesem Spieldesign gedacht haben verstehe ich auch nicht - das Spiel ist zu schwer für arcade gamer und zu arcade für hardcore gamer... - stuck in the middle - das sowas kein grosser erfolg werden kann hätte man denen auch vorher sagen können.


Die BF109 fliegt sich allerdings nicht so unterschiedlich wie die bei DCS. Wenn das Spiel mal einen ordentlichen Editor bekommt könnte es schon Spass machen.

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2435
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 14. Jul 2019, 23:36

Um dieses Uralte Thema mal aufzuwärmen...sind die aktuellen Turbulenzen hinter dem Tanker mit der F-14B realistisch?
Mich versetzt es da zum Teil um 30m auf einen Schlag!

Ah ja und warum programmieren die jetzt globale AC Turbolenzen wenn Sie immer noch nicht die natürliche Thermik drin haben!?
JaBoG32 322nd "Flying Monsters"

Bild

Benutzeravatar
JaBoG32T_Mütze
Gerade reingestolpert
Beiträge: 16
Registriert: 5. Jul 2019, 11:13

Re: Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von JaBoG32T_Mütze » 15. Jul 2019, 10:37

ich hab die Tomcat ja leider (noch!!) nicht, hab das nur neulich mit der A10 ausprobiert. ich fands halbwegs plausibel.
und was meinst du mit "um 30m versetzt"? weil wakes drehen dich ja "nur". (hatte da mal vor Jahren ne Begebenheit,wo eine KLM mit ausreichend Staffelung hinter einer typgleichen 737 in deren wakes gekommen ist und (Zitat) we just hit his wakes, we hab 30 degrees bank. unschön.)

hier auch mal n Test-Video von anno dazumal. ab ca 3:00 wird es interesant

https://www.youtube.com/watch?v=s6K1ArSyiuI

Benutzeravatar
JaBoG32_toto
Advanced Member
Beiträge: 632
Registriert: 13. Nov 2015, 18:36

Re: Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von JaBoG32_toto » 16. Jul 2019, 17:43

Grim Reapers haben das auch mal getestet und kommen zum gleichen Ergebnis. https://www.youtube.com/watch?v=yiXX_OVGYHg

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2435
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 17. Jul 2019, 09:58

Ja das Video zeigt es schon ganz gut, aber was fehlt es der tatsächliche versuch den Korb zu treffen. Je schneller der Tanker fliegt desto schlimmer wird der Effekt. Dann versetzt es mich 30m lateral nach oben /unten / links rechts je nachdem wie man sich nähert.
Wenn man nicht exakt von unten an den Korb ranschleicht geht es schief. Von hinten annähern oder von außen reinziehen ist fast unmöglich.
Wie gesagt Tank müsste da ja Erfahrung dazu haben. Aber wenn ich das mit RL Videos vergleiche dann sind die Turbulenzen in DCS (seit kurzem ) viel zu stark ausgebprägt.
Als nur die F-14 in der Beta das hatte, also vor drei Monaten, waren die Turbolezen viel schwächer.
JaBoG32 322nd "Flying Monsters"

Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_toto
Advanced Member
Beiträge: 632
Registriert: 13. Nov 2015, 18:36

Re: Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von JaBoG32_toto » 17. Jul 2019, 17:17

Man kann das in den Settings beim Gameplay unter "Wake Turbulence" ja abstellen.
Ich weiss aber nicht, ob diese Einstellung serverseitig ignoriert wird, wenn es beim Host aktiviert wurde.

Benutzeravatar
JaBoG32_Warblade
Advanced Member
Beiträge: 975
Registriert: 1. Apr 2016, 08:11
Wohnort: Hamburg

Re: Turbulenzen DCS/ IL2 BOS

Beitrag von JaBoG32_Warblade » 17. Jul 2019, 17:57

Template kann man einstellen.
Client seitig
Server (Template) seitig geforced.
Oder halt deaktiviert.
Bei uns sind diese z.t. geforced ON

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

Bild
Intel I7 6700K, 32 GB DDR4 2400MHZ, 2 TB SSD, Nvidia GTX 1070

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... =150430583
VSQCO-321st

Antworten