Wetterseite - wer braucht da noch den Wetterdienst?

Allgemeine Diskussionen rund um die DCS-Serie.

Moderator: JaBoG32 Stab

Antworten
Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2232
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Wetterseite - wer braucht da noch den Wetterdienst?

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 14. Sep 2017, 13:37

https://www.windy.com/

Da kenne ich mal nichts vergleichbares...Wolkenuntergrenzen, Sichtweiten, Windgeschwindigkeiten usw. alles optisch von der gesamten Erde.
Und sogar mit optischer Vorhersage.
Bild

"Wenn Dein eigener Schatten vor Dir auftaucht, fliegst Du zu tief!"
System: Win10 Pro, Intel Core i7-3770K , 16GB Ram; SSD, Gigabyte Board, GeForce GTX 1070 OC,
Lilliput 7" Displays, Oculus Rift CV1, TM Cougar MFDs, TM Warthog + FFB, Warthog Pedals, TrackIR 5 Pro,
1DOF 360° SimPit, B&W 5.1+BodyShaker

Benutzeravatar
JaBoG32_SNAFU
Semi-Professional
Beiträge: 2609
Registriert: 4. Mär 2013, 08:50

Re: Wetterseite - wer braucht da noch den Wetterdienst?

Beitrag von JaBoG32_SNAFU » 14. Sep 2017, 14:37

Ich nutze überwiegend PredictWind.com. Dort kann man direkt die unterschiedlichen Rechenmodelle und Anzahl der Knoten und Maschen vergleichen und so die Prognosen abschätzen. Braucht etwas Übung und Erfahrung aber dann ist man schon ganz gut. Die lokalen Effekte erfasst aber kein Rechenmodell wirklich gut. Da hilft nur rauszugehen.
Bild

Inventar und Mission-Planning-Cell Georgien:
https://drive.google.com/open?id=1GPKDL ... pYIV_zrbjg

Antworten