*** TECHNIK Check 04.01.2018 ***

Probleme oder Fragen zur DCS-Serie, Tipps, Tricks, Anleitungen und Tutorials.

Moderator: JaBoG32 Stab

Antworten
Benutzeravatar
JaBoG32_Striker
Intermediate Member
Beiträge: 377
Registriert: 11. Apr 2016, 17:29
Wohnort: Pirna

*** TECHNIK Check 04.01.2018 ***

Beitrag von JaBoG32_Striker » 2. Jan 2018, 09:08

Hallo Leute,

ein gesundes neues Jahr Euch allen. Da ich in der freien Zeit nicht immer nur Schule machen konnte, habe ich mein System mal wieder neu gemacht. Um aber für unserer weiteren Trainings- und Einsatzzeiten optimal vorbereitet zu sein, würde ich am Donnerstag einen Technik Check durchführen wollen.

Themen werden die Kommunikationsmittel UR und SR sein, sowie FPS optimierte Einstellungen in DCS selber. Gleichzeitig wollte ich mein VoiceAttack testen und diverse andere Sachen. Wer also Lust und Zeit hat, kann gern mit dabei sein und sein eigenes System mal in Ruhe testen und optimieren. Dabei würde ich gern 1.5 und 2.2 angehen wollen.

Beginn wäre 20 Uhr im TS.

Ich würde mich freuen wenn mich zumindest einer beim testen von UR und SR unterstützen könnte.
Bis dahin...

der Striker
Bild

„Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten.“

Benutzeravatar
JaBoG32_Warblade
Intermediate Member
Beiträge: 482
Registriert: 1. Apr 2016, 08:11
Wohnort: Hamburg

Re: *** TECHNIK Check 04.01.2018 ***

Beitrag von JaBoG32_Warblade » 2. Jan 2018, 15:09

Striker,

ich aus der ersten bin dabei;-)
Bild
Intel I7 6700K, 16 GB DDR4 2400MHZ, 512GB SSD, 2,5TB SSHD, Nvidia GTX 1070

https://www.facebook.com/vJaBoG32/
VSQCO-321st

Benutzeravatar
JaBoG32_Sparrowhawk
Senior Member
Beiträge: 1030
Registriert: 13. Sep 2012, 20:43
Wohnort: Ratingen

Re: *** TECHNIK Check 04.01.2018 ***

Beitrag von JaBoG32_Sparrowhawk » 2. Jan 2018, 20:46

Ich schau ob ich es schaffe... muss auch noch SR testen.
Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2264
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: *** TECHNIK Check 04.01.2018 ***

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 4. Jan 2018, 17:45

I´ll try!
JaBoG32 322nd "Flying Monsters"

Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Striker
Intermediate Member
Beiträge: 377
Registriert: 11. Apr 2016, 17:29
Wohnort: Pirna

Re: *** TECHNIK Check 04.01.2018 ***

Beitrag von JaBoG32_Striker » 4. Jan 2018, 21:49

*** Abschlussbericht ***

Erst einmal vielen Dank an Alle bei der Unterstützung. Nun zum wichtigen Teil:

UR:

Neuste Version 0.1.5.1-NDc getestet. Control Panel hat sich mit Update wieder einmal geändert und ist jetzt mehr in Tabs gegliedert. Was es nicht mehr als Belegung gibt, ist die PTT Taste. Diese wird jetzt direkt aus TS gezogen und ist gleich der Taste im TS zum sprechen. Wer also in der A-10C mit der MIC Taste das Funkgerät ausgewählt hat und gleichzeitig gesprochen hat, der muss nun 3 PTT Tasten im TS anlegen. Eine PTT Taste kann im UR Control Panel bei Multicrew Flugzeugen belegt werden. Dies entspricht dann einer Unterhaltung im Cockpit ohne Funkgerät.

Bei Tool kam es nach beenden der ersten Session in 1.5 zu einem Fehler im TS. Er konnte sprechen und wurde auch gehört, aber er konnte uns nicht hören oder manchmal nur verzögert. Als er UR deaktiviert hatte funktionierte alles wieder korrekt. Es gibt im Control Panel von UR unter System einen Regler "latency", dieser sollte ganz nach links geschoben sein. Ob dies die Ursache war, konnte bis dato nicht geprüft werden.

UR lief bei beiden DCS Versionen 1.5 und 2.2. Bei den A-10ern ist zu beachten, ist SR und UR installiert, kann es sein das bei joinen in ein Flugzeug die Volumeregler der Funkgeräte auf Null sind. Bei UR muss dafür der Volumeregler des jeweiligen Funkgerätes in der Maschine entgegengesetzt des Uhrzeigers gedreht werden. Bei SR im Uhrzeiger.

Was in UR nicht funktioniert sind die Trennung der Kanäle am Kopfhörer. Sprich Box1 auf rechts, Box2 beide, Box3 links... @Marsy wäre gut wenn du da mal einen Bugreport öffnen könntest.

SR:

Installation und Konfiguration lief ohne Probleme. Wichtig ist nur im TS entweder muten oder dort einfach eine andere PTT Taste auswählen als in SR.

In der Config von SR muss vor Beginn geprüft werden, dass der MIC BOOST mindestens unter -80 liegt. Dann kann im Spiel die richtige Lautstärke angepasst werden.
Sollten Einstellungen im SR Client getroffen wurden sein, so kann man diese über den Speichern Button unter Favourites, dauerhaft einstellen. Danke für den Tipp an MKay.

Ein gleichzeitiger Betrieb von UR und SR scheint ebenfalls zu funktionieren (Test Warblade und Striker) sollte aber aus Performance Gründen nicht in Betracht gezogen werden.

Im Vergleich zu UR, lief die Trennung der Kanäle der einzelnen Funkgeräte sehr gut. Was immer noch nicht implementiert wurde, ist der Übersprechsignalton wie in UR.

Performance:

Hier kann ich nur von meinem System sprechen. Vor der Neuinstallation meines Systems hatte ich auf 1.5 in letzter Zeit nie mehr als 25fps...mit neuem System sind es wieder zwischen 60 und 90fps. Ansonsten sind bei mir alle Regler auf Anschlag.
Auch in 2.2. war ich sehr überrascht und ich finde dort läuft es noch mal eine Ecke knackiger. Ganz großes Problem wurde beim joinen der neuen Maschinen ausgemacht. Viggen oder AV-8B. Wurden diese Maschinen gejoint kam es in beiden Systemen zu einem massiven Freez. Dieser verschwand meist erst nach gefühlten 30sec. Hier bedarf es noch eines gesonderten Tests.

Fazit:

Es wäre gut wenn der Staab sich mal zusammensetzt und über das weitere Vorgehen in Sachen Kommunikationsmittel entscheidet.

Ein großes Pro gibt es von meiner Seite für SR, da es einfach in der Einrichtung ist und auch ziemlich unkompliziert in der Verwendung. Die Trennung der Funkkanäle sind momentan das ausschlaggebende für mich, wo ich SR vorziehen würde.

Da ich nie Probleme mit UR hatte kann ich aber auch hier nicht negativ oder abwertend darüber sprechen, finde es aber, durch die Abhängigkeit zu TS komplizierter bei Fehlereingrenzungen oder anderen auftauchenden Symptomen. Und die fehlende Trennung der Funkkanäle.

Wer noch etwas hinzufügen möchte zum heutigen Technik Test...bitte sehr...
Bild

„Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten.“

Benutzeravatar
JaBoG32_Marsy
Advanced Member
Beiträge: 734
Registriert: 28. Jun 2015, 17:01
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: *** TECHNIK Check 04.01.2018 ***

Beitrag von JaBoG32_Marsy » 5. Jan 2018, 09:14

Ich habe mir noch mal das Thema Kanaltrennung angeguckt:

Angeblich wurde das Problem mit 0.1.5.0 NB Hotfix 2 oder neuer Behoben.

Zusätzlich steht folgendes auf der UR Seite:
Volume problem and stereo effect
If you use a 7.1, 5.1 audio system set, configure your system for stereo and not 5.1 or 7.1

Bitte prüfen und vielleicht die Channels nochmal neusetzten und nochmals testen. Sonst mach ich da nochmal n Bug auf.

Für einen Finale Entscheidung zwischen SRS und UR sollten wir nochmal genau die Pro/Contras auflisten für jede Software.
2. vJaBoG32 "Flying Mosters"
Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2264
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: *** TECHNIK Check 04.01.2018 ***

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 5. Jan 2018, 09:46

Wow, Danke für die Tests und die HowTos!
Sieht alles in allem nach gutem Fortschritt aus.
JaBoG32 322nd "Flying Monsters"

Bild

Antworten