Online Kummerkasten

Hier könnt Ihr euch alles von der Seele reden - inklusive Signaturtest.

Moderator: JaBoG32 Stab

Antworten
JaBoG32_G-Rex
Semi-Professional
Beiträge: 3536
Registriert: 25. Sep 2009, 16:50

Online Kummerkasten

Beitrag von JaBoG32_G-Rex » 12. Apr 2017, 08:08

Kennt jemand zufällig ein Tool/Seite wo man anonym seine Fragen/Wünsche/Kummer los werden kann?

Damit könnte jeder seine Wünsche und Sorgen loswerden und wir könnten im Stab auch sehen welches Thema augenscheinlich mehrere Leute befasst.
CO

G-Rex = König der Schwerkraft
"Fliegen kann nur der, der es vermag über die Schwerkraft zu triumphieren!"
Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Herby
Semi-Professional
Beiträge: 2081
Registriert: 4. Dez 2009, 11:32

Re: Online Kummerkasten

Beitrag von JaBoG32_Herby » 12. Apr 2017, 09:29

Warum anonym?

Für Meinungsäußerung haben wir doch das Forum???
Bild

JaBoG32_G-Rex
Semi-Professional
Beiträge: 3536
Registriert: 25. Sep 2009, 16:50

Re: Online Kummerkasten

Beitrag von JaBoG32_G-Rex » 12. Apr 2017, 12:05

Weil es immer wieder Leute gibt die sich anscheinend etwas scheuen ihre Fragen "offen" zu stellen.

Ich habe das damals mal über PN gemacht und es quasi anonym gehalten indem ich nicht darauf geachtet habe wer es schrieb und schon gar nicht den Absender weiter gegeben habe. Die Rücklaufquote war damals eigentlich recht hoch, bei einer spätere Umfrage "was sollen wir in der nächsten Stabssitzung ansprechen" war es deutlich geringer.
Nachteil ist: ich muss jedem einzeln schreiben und es ist nicht ganz anonym.
CO

G-Rex = König der Schwerkraft
"Fliegen kann nur der, der es vermag über die Schwerkraft zu triumphieren!"
Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Marsy
Senior Member
Beiträge: 1354
Registriert: 28. Jun 2015, 17:01
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Online Kummerkasten

Beitrag von JaBoG32_Marsy » 12. Apr 2017, 12:19

Ich hatte ja schonmal in der Area 51 mein Vorschlag für die Stabssitzungen eingereicht:
viewtopic.php?f=49&t=12724#p89168

Denke das wäre für die "unkritischen" Themen immer noch die beste Variante (Transparenz & ein Ort für Anfragen)
Für die Fälle die man anonym behandeln will würde ich immer eine PN an einen vom Stab vorschlagen.
2. vJaBoG32 "Flying Mosters"
Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_SNAFU
Semi-Professional
Beiträge: 3629
Registriert: 4. Mär 2013, 08:50

Re: Online Kummerkasten

Beitrag von JaBoG32_SNAFU » 12. Apr 2017, 12:30

Man könnte auf dem FTP Server ein Dokument speichern, das jeder modifizieren kann. Denke das wäre halbwegs anonym, oder kann man dort auf den ersten Blick sehen, wer in dem TXT File etwas eingetragen hat. Beim Word.doc gibt es wieder die Änderungs-nachverfolgung, bei simplen TXT Datein meines Wissens nicht.

Benutzeravatar
JaBoG32_Toolface
Intermediate Member
Beiträge: 429
Registriert: 30. Dez 2014, 19:49

Re: Online Kummerkasten

Beitrag von JaBoG32_Toolface » 12. Apr 2017, 16:13

Wenn soetwas notwendig sein sollte, so könnte mann einen "Nutzer" schaffen welcher alle Mitgliedsrechte hat, und dessen Zugangsdaten jedem bekannt sind.
Dann noch einen Thread im Internen aufmachen... Fertig.
Natürlich könnte ein Admin dann immer noch herausfinden woher man sich eingelogt hat. Aber dem anonymen Nutzer stehen ja möglichkeiten wie VPN offen.
Hier im Geschwader werde ich aber meine Ansichten immer namentlich vertreten.

Gruß

Toolface
Bild

Ignis cadent de caelo.

Benutzeravatar
JaBoG32_Warblade
Senior Member
Beiträge: 1345
Registriert: 1. Apr 2016, 08:11
Wohnort: Hamburg

Re: Online Kummerkasten

Beitrag von JaBoG32_Warblade » 12. Apr 2017, 16:54

sehe das genauso wie Toolface
Bild
Intel I7 6700K, 32 GB DDR4 2400MHZ, 2 TB SSD, Nvidia GTX 1070

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... =150430583

Antworten