X Plane

Hier könnt Ihr euch alles von der Seele reden - inklusive Signaturtest.

Moderator: JaBoG32 Stab

Antworten
Benutzeravatar
JaBoG32_Loki
Intermediate Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Apr 2017, 04:03

X Plane

Beitrag von JaBoG32_Loki » 8. Sep 2017, 04:00

Hi Leute
Ich sehe in letzter Zeit sehr viele Videos von XPlane 11 und frage mich ob der wirklich so gut aussieht.
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit XPlane?
Bild
May the brrrrt be with you !!

Benutzeravatar
JaBoG32_Striker
Intermediate Member
Beiträge: 414
Registriert: 11. Apr 2016, 17:29
Wohnort: Pirna

Re: X Plane

Beitrag von JaBoG32_Striker » 8. Sep 2017, 06:40

Da ich immer wieder den aktuellen Stand um X-Plane im Auge behalte, kann ich Dir ein klein wenig von meinen Erfahrungen erzählen.

Angefangen habe ich eigentlich vor vielen Jahren mit dem FS 5 bis zum FSX. Dann kam die Zeit von X-Plane, was aber für einen reinen FS'ler eine gewaltige Umstellung war. Ab der Version Xplane 10 habe ich mich etwas genauer damit auseinander gesetzt, und bin zum Schluss mit diesem auch Online geflogen.

Die neuste Version Xplane 11, kann ich nun auch mein Eigen nennen und habe mich damit schon etwas mehr auseinander gesetzt. Was sehr positiv hervorzuheben ist, ist der Deatilgrad auf fast jedem Airport. Man könnte in bestimmten Bereichen davon ausgehen, dass dies Payware ist, aber man bekommt es einfach mit dazu. Grafik ist ausbaufähig, aber auf dem Stand jetzt, schon sehr gut.

Wer es noch realistischer und schöner haben möchte, der kommt um einen persönlichen Eingriff in X-Plane und seine Struktur, nicht drum herum. Ich hatte mich kurzzeitig mal mit dem erstellen von Fototapete für X-Plane beschäftigt, was auch ziemlich einfach und gut funktioniert. Doch dafür braucht es Zeit und auf jeden Fall HD Platz. Eigentlich SSD Platz. Aber das Ergebniss ist schon sehr überwältigend.

Was die Detailtiefe und die realistischen Modelle angeht, kann ich auch nur positives Berichten. In der Standardversion bekommst Du sogar ein B73800 Modell dazu, was sich fast wie ein PayWare Modell behandeln lässt (FMC,AP,etc.) Für dieses Modell gibt es auch eine Mod, die bestimmte Funktionen noch erweitert.
Alles in allem muss ich Laminar Research diesmal ein Kompliment machen. Sie haben auf die Community gehört und auch in Sachen Menüführung und Handhabung einen großen Schritt nach vorn gemacht. Was mich persönlich an X-Plane reizt ist die Flut an unzähligen Plugins, Mods, etc. Dabei gibt es Module, für die Du in der FSX Welt ziemlich viel Geld ausgeben kannst. Frag mal Dirt :lol:

Im Moment fehlt mir aber die Zeit mich intensiver damit zu beschäftigen. Daher habe ich X Plane momentan wieder von meinem Rechner runter gemacht. Aber es kommt ja wieder die Weihnachtszeit und andere Tage im Winter. Da können wir uns auch gern mal ein wenig Zeit für X Plane nehmen.
Bild

„Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten.“

Benutzeravatar
JaBoG32_toto
Advanced Member
Beiträge: 648
Registriert: 13. Nov 2015, 18:36

Re: X Plane

Beitrag von JaBoG32_toto » 8. Sep 2017, 09:59

Ich habe nur X-Plane 10 auf dem Rechner und bin aber lange nicht mehr geflogen.
Würdest Du, Striker, den Schritt auf X-Plane 10 als so bedeutend ansehen, dass sich ein Kauf lohnt?

Ach und Loki: Mach doch bitte was an dem Spruch in Deiner Signatur - der deprimiert so. :mrgreen:

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2488
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: X Plane

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 8. Sep 2017, 10:35

Ich hab X-Plane 10 und hab es gemodet bis ultimo, da ist die Grafik der Landschaft wirklich super.
Aber gerade die Cockpit View ist nicht mit DCS vergleichbar (ich hab aber keine Payware Muster).
Auch die Physik ist imho nicht mit DCS vergleichbar (looping geht z.B. mit 737).
Die Steuerung fühlt sich lange nicht so real an wie in DCS.
Oft ist kaum was an Schaltern im Cockpit anklickbar.
VR geht nur mit Zusatzprogramm (muss man kaufen nach Testphase) und das ruckelt ziemlich.
Ist auch schlimm zu bedienen.
Aber vielleicht ist X-Plane 11 wirklich viel besser.
JaBoG32 322nd "Flying Monsters"

Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Loki
Intermediate Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Apr 2017, 04:03

Re: X Plane

Beitrag von JaBoG32_Loki » 8. Sep 2017, 11:31

Und von der Performance her?
Ihr wisst ja mein Maschinchen ist etwas älter (so wie der Betreiber).
Besser Toto? :D
Bild
May the brrrrt be with you !!

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2488
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: X Plane

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 8. Sep 2017, 11:38

:lol:

Benutzeravatar
JaBoG32_Striker
Intermediate Member
Beiträge: 414
Registriert: 11. Apr 2016, 17:29
Wohnort: Pirna

Re: X Plane

Beitrag von JaBoG32_Striker » 8. Sep 2017, 12:01

Also rein vom grafischen Anteil ist es schon einen Wechsel wert...Rein von der physikalischen Umsetzung ist es bei weitem besser als FSX...Aber das ist vielleicht auch ne persönliche Ansichtssache.

Die Probleme von Sidd kann ich nachvollziehen. Es benötigt auf jeden Fall mehr Zeit um ein optimales System in Form von Xplane zu konfigurieren. Momentan finde ich, hat LR viel an der Bedienoberfläche geschraubt, um dem neuen Nutzer einen besseren Einstieg zu ermöglichen.

Rein optisch und auch physikalisch war ich ziemlich beeidnruckt von der Runway Neigung. Ich kenne das von unserem Flughafen EDDC (Dresden) Steht man dort am Ende der 04 kann man nicht das Ende sehen, da die Bahn einen Buckel hat. Dies wurde nun ebenfalls in Xplane 11 umgesetzt und steigert in meinen Augen das Feeling enorm. Das mal nur als Beispiel.

Zur Performance kann ich schwer was sagen. Mein System läuft mit ner 1080XT und i7, 32GB Ram, SSD....Von daher ist bei mir auch alles auf MAX....Die Frames laufen so zwischen 40-50 aber auch bei hoher Scenery und Fototapete nie unter 30...
Aber auch da kann man Stunden zubringen in Xplane....Ich vergleiche das meistens so...Ein Windows mit einem Linux...Bei Linux hast Du weit aus mehr Möglichkeiten, musst aber ziemlich viel Hand anlegen um diese Möglichkeiten auszuschöpfen...Xplane ist halt wie Linux... :lol:
Bild

„Lügen können Kriege in Bewegung setzen, Wahrheit hingegen kann ganze Armeen aufhalten.“

Benutzeravatar
JaBoG32_DirtDiver
Intermediate Member
Beiträge: 289
Registriert: 28. Sep 2014, 13:26
Wohnort: Lübeck

Re: X Plane

Beitrag von JaBoG32_DirtDiver » 8. Sep 2017, 14:26

Tach...

also ich hab mich ja grad erst sehr schweren Herzens von meinem FSX verabschiedet.....der Wert war mittlerweile fast 5 stellig..(mit Hardware)....und hat mich on und offline ca 5000 Stunden beschäftigt.Und zu der Zeit war Xplane natürlich der Erzfeind.

Jetzt hab ich vor 4 Wochen mal den XP11 getestet und war sofort begeistert-man(n) bekommt alles wofür man im FSX viel Geld und Zeit investiert,bei XP11 out of the Box.
Ein Wirklich gutes Fluggefühl-tolle Physik-(ich gugg mir jede Landung 20mal an und freu mich wie das Fahrwerk und die Flächen reagieren..;).
Die "Standard B738 " die Striker erwähnt ist zusammen mit dem "Zibomod" schon richtig klasse-noch nicht ganz PMDG aber nahe dran-und was nicht is,kann ja.....
Auch die C172 ist wirklich top!!
Die Grafik ist Zeitgemäß gut....in der Dämmerung auf eine vollbeleuchtete Runway taxeln...die auch noch leicht gewellt ist.....PORNO!!!!!

Die Performance ist deutlich besser als zum FSX und vor allem Stabil.....nix mehr mit nem OOM im ShortFinal.

Das einzig negative ist die (im vergleich FSX) dünne Addon-Auswahl......aber ich glaub das wird sich zunehmend positiv ändern.
Online (IVAO) ist das Problem das die meisten halt mit FSX/Prepared unterwegs sind und die meshdaten nicht gleich sind -ich seh die andren immer gute 10m überm Boden-und die MTL ist auch nicht das Gelbe.

Fazit-....ich sehe in XPlane 11 den "Zivilen Flusi" der Zukunft-vor Prepared und FSW und wen es da noch so gibt...
SQCO 322


i5 4790k GTX1060 6GB 16GB Ram win7 Hotas Warthog Homepit

Benutzeravatar
JaBoG32_Loki
Intermediate Member
Beiträge: 154
Registriert: 5. Apr 2017, 04:03

Re: X Plane

Beitrag von JaBoG32_Loki » 8. Sep 2017, 14:35

hab grade zugeschlagen.
Omg meine Frau killt mich, noch mehr Zeit vorm Rechner :bombe:
Bild
May the brrrrt be with you !!

Benutzeravatar
JaBoG32_toto
Advanced Member
Beiträge: 648
Registriert: 13. Nov 2015, 18:36

Re: X Plane

Beitrag von JaBoG32_toto » 8. Sep 2017, 18:28

JaBoG32T_Loki hat geschrieben:Und von der Performance her?
Ihr wisst ja mein Maschinchen ist etwas älter (so wie der Betreiber).
Besser Toto? :D


Viel besser! :spring:

Also die Flugphysik ist ja grundlegend anders in X-Plane, das ist klar. Hier wird ja direkt der Windeinfluss am ganzen Luftfahrzeug simuliert, also auch alle Parameter um Auftrieb und Widerstand an der Targfläche. Nicht umsonst ist der Foilmaker beigepackt, der IMO auch von Unternehmen wie SpaceX für erste Designs ihrer Flugmuster benutzt wurde. Dies hat X-Plane schon vor über 10 jahren vom FSX unterschieden.
Die realistisch geformten Runways gibt es auch schon seit Ewigkeiten.
Daher zielte meine Frage wirklich auf die Unterschiede zwischen Version 10 und 11, da ich hier grösstenteils eine verbesserte Grafik und ein geändertes GUI unterstelle, was für mich kein Grund für einen Wechsel wäre.

Antworten