Bundeswehr Hubschrauber in Mali abgestürzt

Hier könnt Ihr euch alles von der Seele reden - inklusive Signaturtest.

Moderator: JaBoG32 Stab

Antworten
Benutzeravatar
JaBoG32_Ghost
Semi-Professional
Beiträge: 3446
Registriert: 28. Nov 2003, 23:58

Bundeswehr Hubschrauber in Mali abgestürzt

Beitrag von JaBoG32_Ghost » 26. Jul 2017, 20:00

Bitter, hoffe die Besatzung ist heile rausgekommen

https://www.tagesschau.de/ausland/mali-b ... t-101.html
1. JaBoG32 "Threshing Tigers"

Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Prinzartus
Senior Member
Beiträge: 1922
Registriert: 14. Mai 2004, 23:29

Re: Bundeswehr Hubschrauber in Mali abgestürzt

Beitrag von JaBoG32_Prinzartus » 27. Jul 2017, 09:24

Ich glaube gelesen zu haben, dass die "keine Chance" gehabt hätten. Angeblich ist der Hubschrauber unvermittelt "Nose Down" in den Boden gekracht.
:(
SW/HW. Spex.: Windows 10, I7 8700k @5,1GHz, 32GB DDR4-3200, NVIDIA GTX 1080, HOTAS Warthog, Obutto R3volution, 28" 4K Acer XB280HKbprz Predator, HP Reverb VR
Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Warblade
Senior Member
Beiträge: 1129
Registriert: 1. Apr 2016, 08:11
Wohnort: Hamburg

Re: Bundeswehr Hubschrauber in Mali abgestürzt

Beitrag von JaBoG32_Warblade » 27. Jul 2017, 12:43

Gerade in den Nachrichten gehört keiner hat es überlebt :shock: :o
Bild
Intel I7 6700K, 32 GB DDR4 2400MHZ, 2 TB SSD, Nvidia GTX 1070

https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... =150430583
SQCO-321st

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2486
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: Bundeswehr Hubschrauber in Mali abgestürzt

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 27. Jul 2017, 13:49

Angeblich könnte es auch Selbstmord gewesen sein. Ein zweiter Tiger war unmittelbar dahinter und hatte nicht mal einen Funkspruch empfangen. Schlimm in jedem Fall.
JaBoG32 322nd "Flying Monsters"

Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_Siddharta
Semi-Professional
Beiträge: 2486
Registriert: 17. Mai 2012, 21:39

Re: Bundeswehr Hubschrauber in Mali abgestürzt

Beitrag von JaBoG32_Siddharta » 26. Sep 2017, 08:42

Jetzt wird behauptet der Autopilot könnte verantwortlich sein das der Tiger 90° nach vorn gekippt ist und dabei den Hauptrotor verloren hat. Kann das sein? Ich dachte ein Autopilot kann niemals die Belastungsgrenzen des Muster überschreiten :gruebel:
JaBoG32 322nd "Flying Monsters"

Bild

Benutzeravatar
JaBoG32_SNAFU
Semi-Professional
Beiträge: 3455
Registriert: 4. Mär 2013, 08:50

Re: Bundeswehr Hubschrauber in Mali abgestürzt

Beitrag von JaBoG32_SNAFU » 26. Sep 2017, 08:51

Wenn der AP falsche Informationen von den Sensoren bekommt?

Antworten